• ACTAA präsent bei der Einweihung des Geodätischen Observatoriums von CONICET in La Plata

    Ende Juli 2015 wurde das deutsch-argentinische geodätische Observatorium AGGO feierlich im Beisein von Wissenschaftsminister Dr. Lino Barañao, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, Cornelia Rogall-Grothe und Botschafter Waldersee, in der Nähe der Provinzhauptstadt La Plata eingeweiht.

    MEHR
  • „Luis Federico Leloir“- Preis für internationale Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologie

    Der Wissenschaftsminister, Dr. Lino Barañao, lud am 17. November 2014 zur 5. Verleihung des „Luis Federico Leloir“. Dr. Viktor Klima bedankte sich für diese Auszeichnung, hob die Arbeit von ACTAA hervor und dankte ihren Mitgliedern.

    MEHR
  • Feier des 2. Jubiläums des Forschungsinstituts für Biomedizin in Buenos Aires – CONICET – Partnerinstitut der Max-Planck-Gesellschaft

    Anlässlich der 2. Jubiläumsfeier seit der Gründung des IbioBA im sog. Polo Científico y Tecnológico, lud die Stiftung zur Unterstützung des IbioBA Partnerinstitut der Max-Planck-Gesellschaft Dr. Erselius, Leiter der Max-Planck-Innovation der Max-Planck- Gesellschaft in Deutschland, nach Argentinien ein.

    MEHR

AUFBAU VON BEZIEHUNGEN ZUR WISSENSCHAFTLICH-TECHNOLOGISCHEN ZUSAMMENARBEIT UND AUSTAUSCH

PROJEKTE MEHR
ZIEL UND TÄTIGKEITEN

Ziel der Vereinigung ist die Förderung der Zusammenarbeit und des Austauschs auf wissenschaftlich-technologischer Ebene zwischen öffentlichen und/oder privaten Instituten der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Argentinien. >>

MITGLIEDER DER ACTAA


Back to Top